Regeln des FLV

 

Dies sind die Regeln des Fremdenlegionsverbandes.

Jeder Spieler der auf unseren Community Teamspeak 3 Server kommt oder einen unserer Server nutzt, erklärt sich mit den Regeln einverstanden und muss sich zwingend daran halten. Je nach Härte des Verstoßes hat jeder Admin das Recht zu verwarnen, zu kicken oder zu bannen!

Der FLV behält sich jederzeit auch unangekündigt Änderungen an den Regeln vor.

 

Allgemeine Regeln

 

  • 1. Umgang miteinander
    • Beleidigungen, Herabwürdigungen, Diskriminierungen, Diffamierungen, Rassismus und Feindseligkeiten jeglicher Art werden bei uns nicht geduldet. Die Fähigkeit menschlich Miteinander umzugehen wird bei uns vorausgesetzt!
    • Fremdwerbung im Allchat ist allen Clans, außer den Serverpartnern des FLV, dem FLV selbst und Clans mit einer entsprechenden Erlaubnis untersagt. Nichtbeachtung führt zum Kick bzw. Ban.

 

  • 2. Verleumdungen & Unterstellungen
    • Jegliche Art von rufschädigenden Kommentaren und Äußerungen sind untersagt.

 

  • 3. Illegale Inhalte
    • Auf jeder Plattform des FLV gilt: Jedes Thema und jeder Äußerung die illegal ist oder etwas illegales enthält muss unterlassen werden.

 

  • 4. Mindestalter
    • Um dem FLV beizutreten muss das 18. Lebensjahr vollendet sein.

 

  • 5. Datenschutz
    • Personenbezogene Daten dürfen weder von dem FLV noch von irgendeinem anderen Mitglied/Spieler an Dritte weitergegeben werden, ohne vorher die Erlaubnis dieser Person erlangt zu haben. Dritte sind in diesem Falle auch andere Spieler und Mitglieder des FLV. Euer Ingame-Name und die Steam-ID wird bei uns registriert sobald ihr dem Server beitretet.

 

  • 6. Streaming & Aufzeichnungen
    • Grundsätzlich ist es bei uns erlaubt zu streamen und Aufnahmen von Ton- und Bildspuren zu machen, bitten aber darum dies im Nickname (bspw. anhand eines Twitchlinks) kenntlich zu machen.
    • Da schon die Stimme und das gesprochene Wort Eigentum des „Erstellers“ sind, muss vorher eine Absprache mit JEDEM Spieler und Mitglied getroffen werden und der Aufnahme bzw dem Stream EINSTIMMIG zugestimmt werden.
    • Ist dies nicht der Fall und die Person/Personen lässt/lassen sich nicht darauf ein, den Squad und/oder den Teamspeak Channel zu wechseln, darf der Stream / die Aufnahme nicht gestartet werden, bis alle Beteiligten, insbesondere die passiv beteiligten, der Aufnahme und dem Stream zugestimmt haben.
    • Darüber hinaus muss ein Streamdelay von mindestens 15 Minuten eingestellt werden.

 

  • 7. Namen
    • Jeder Spieler muss einen neutralen Namen haben. Das heißt der Name nimmt keinen Bezug auf jeglichen Extremismus und historische Ereignisse. Insbesondere die deutsche Geschichte betreffend.
    • Außerdem darf kein Name rassistisch, beleidigend, vulgär oder in anderen Formen unangebracht sein. Dies gilt auch für Abkürzungen die eindeutig das hier aufgeführte beinhalten.
    • Des Weiteren muss der Name aussprechbar sein oder einen aussprechbaren Teil enthalten.
    • Jegliche illegalen Inhalte im Namen oder Namen die auf illegales hinweisen, sind ebenfalls untersagt.

 

  • 8. Admins
    • Über die geltenden Regeln hinaus ist den Anweisungen der Admins folge zu leisten. Dies gilt insbesondere in dem Falle, wenn eine oder mehrere Regeln ausgesetzt oder damit ignoriert werden.

 

  • 9. Bezug zu geltendem Recht in Deutschland
    • Ergänzend zu den Regeln muss sich zu jeder Zeit an die in Deutschland geltenden Gesetze, insbesondere an das Grundgesetz, gehalten werden.
    • Sollte dies nicht befolgt werden behält sich der FLV das Recht vor, einzelne Verstöße anzuzeigen!

 

 

Spielspezifische Regeln zu

Squad und Post Scriptum

 

  • 10. Seeding Regeln (Squad)
    • Das zerstören von RADIOS & HABS ist verboten. Weitere FOB Gegenstände dürfen abgegraben werden. (wenn sie im 200m Radius platziert sind)
    • Pro Team ist nur EINE FOB erlaubt.
    • Keine Fahrzeuge und Mörser (HE) im Seeding modus erlaubt.
    • RADIO & HAB müssen außerhalb eines 200 Meter Radius um die bespielbare Flagge errichtet werden.
    • Der Seeding-Modus endet bei 22 gegen 22 (oder wenn ein Admin die Seeding Regeln verlängert oder verkürzt).

 

  • 11. Kommunikation
    • Alle Squadleader müssen ein Mikrofon haben und sind dazu verpflichtet, mit den anderen Squadleadern zu kommunizieren.
    • Die Squadleader können sich dazu entscheiden ein Squad aufzumachen, in dem nur Spieler spielen dürfen, die auch ein Mikrofon haben. Dann muss allerdings das Kürzel MIC im Squadnamen stehen.

 

  • 12. Teamkills
    • Teamkills jeglicher Art sind zu vermeiden. Sollte es dennoch passieren, dass ein Teammitglied getötet wird, sollte sich zumindest entschuldigt werden.
    • Sollten wir mitkriegen, dass absichtlich Teamkills gemacht werden, erfolgt ein sofortiger Bann vom Server. Respawns können über die Konsole ausgeführt werden und benötigen keinen Teamkill.

 

  • 13. Fahrzeuge
    • Fahrzeuge, die nicht ausschließlich die Funktion von Truppentransporten beinhalten, dürfen nicht als Einweg-Fahrzeuge benutzt werden.
    • Außerdem muss in jedem Kampffahrzeug mindestens ein Spieler sitzen, der schon Erfahrung im Umgang mit so einem Fahrzeug hat Ist dies nicht der Fall, darf das Fahrzeug nicht bespielt werden. Als Kampffahrzeuge gelten jene Fahrzeuge für die ein Crewman-Kit benötigt wird. Kampffahrzeuge müssen mit mindestens 2 Personen besetzt sein.
    • Ein dediziertes Fahrzeugsquad muss als solches benannt werden (bspw.: “Tank”, “T72” oder dergleichen).
    • Sollen mehrere Fahrzeuge gleicher Art beansprucht werden wollen, so ist dies im Squadnamen erkenntlich zu machen (bspw.: “2 x T72”).
    • Bestehen bei Rundenstart mehrere Fahrzeugsquads, so hat derjenige das Anrecht auf das Fahrzeug, welcher das Squad zuerst eröffnet hat. Weiterhin darf die Anzahl der Squadmember bei ausschließlichen Fahrzeugsquads die Anzahl der verfügbaren Plätze in dem jeweiligen Fahrzeug nicht überschreiten.

 

  • 14. Objekte bespielen
    • Es müssen die Objekte bespielt werden. Das heißt, dass dem Spielmodus angepasst das Team dabei unterstützt werden muss das Spiel zu gewinnen.

 

  • 15. Squads
    • Squads dürfen nicht geschlossen werden. Mit zwei Ausnahmen:
      • Es ist ein Spezialsquad (z.B. Mörser & Kampffahrzeug).
      • Es wird Clanintern gespielt und die Gruppe stellt ein komplettes Squad.
    • Squadleader sind dazu verpflichtet die SL-Rolle auszuwählen und bis sie den Squadlead abgeben beizubehalten!

 

  • 16. Balancing
    • Im Sinne des Spielspaßes für beide Seiten sind sämtliche Aktionen die dem flüssigen Spiel abträglich sind zu unterlassen. Dazu zählen Beispielsweise “Rush”-Taktiken oder Vorgehensweisen, welche das Gegnerteam nahe seiner Mainbase blocken und damit in seiner Entfaltung (auch und besonders in den ersten Spielminuten) behindern.

 

Diese Auflistung ist nicht Abschließend und die Bewertung der Vorgehensweise liegt immer im Ermessen des jeweiligen anwesenden Admins.

 

Die Admins sind jederzeit dazu aufgerufen solche Aktionen zu unterbinden. Den Anweisungen ist daraufhin unverzüglich Folge zu leisten. Nichtbeachtung wird mit Kick des jeweiligen Squadleaders geahndet. Im Wiederholungsfalle droht ein Ban.

 

Letzte Bearbeitung 23.06.2019 von sense

Menü